Home | english | Impressum | KIT

Erarbeitung eines Bewertungshintergrundes für Tragfähigkeitsmessungen auf Basis von Zustandsindikatoren nach Jendia

Erarbeitung eines Bewertungshintergrundes für Tragfähigkeitsmessungen auf Basis von Zustandsindikatoren nach Jendia
Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Heinz-Jürgen Freund
Dipl.-Ing. Thomas Chakar

Projektgruppe:Abteilung Straßenbautechnik

Kurzbeschreibung

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW)

Ziel:

Auf Grundlage von systematisch angelegten Messungen mit dem  sollen konzeptionell für ausgewählte Asphaltbauweisen und Bauklassen Maßzahlen für die nach Jendia definierten Zustandsindikatoren Untergrundindikator UI und Tragfähigkeits- zahl Tz - als Basis für einen Bewertungshintergrund - ermittelt werden.

Vorgehen:

24 Abschnitte von Asphaltkonstruktionen, die sich hinsichtlich Bauklasse, Aufbau, Alter und Beanspruchungsgeschichte unterscheiden, werden mit dem jahreszeit- bzw. temperaturabhängig untersucht. Informationen über die Untersuchungsstrecken, Daten einer visuellen Zustandserfassung, sowie vorherrschende relevante Randbedingungen, welche während der Messung erfasst werden, werden zusammengestellt und für spätere Vergleiche sowie Auswertungen - zusammen mit den Messwerten - in einer spezifischen Datenbank erfasst.

Stand:

Nach Auswahl der zu untersuchenden Abschnitte erfolgte die Abstimmung mit den zuständigen Ämtern hinsichtlich der Durchführung der Messung und zur Beschaffung baulicher und sonstiger Angaben zu den jeweiligen Abschnitten. Die Festlegung des Messprogramms und die Fixierung der Messsystematik (z.B. Messpunktabstand, Laststufen) waren Voraussetzung für die über das Jahr durchgeführten Erstmessungen. Im Herbst konnten Wiederholungsmessungen begonnen werden.