Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen

Projekt Integriertes Planen

  • Typ: Projekt (PRO)
  • Lehrstuhl: Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften
  • Semester: WS 20/21
  • Ort:

    Hertz-HS, Geb. 10.11

  • Zeit:

    Dienstag, 16:00 - 17:30

  • Beginn: 03. November 2020, weitere Termine siehe Aushang bzw. ILIAS
  • Dozent:

    Prof. Dr.-Ing. Ralf Roos
    Dr.-Ing. Matthias Zimmermann
    Bastian Chlond

  • SWS: 4
  • ECTS: 6,0
  • LVNr.: 6230901
  • Hinweis:

    Präsenz/Online gemischt, siehe ILIAS.

Lernziel:

Mit diesem Projekt bieten die beteiligten Institute Studierenden des Schwerpunktes Mobilität und Infrastruktur die Möglichkeit zur praktischen Anwendung ihres in den Lehrveranstaltungen erworbenen Fachwissens. Der Anspruch des "integrierten" Planens besteht in einer umfassenden Planung unter ausreichender Berücksichtigung unterschiedlicher Nutzungsansprüche.

Inhalt:

In der Lehrveranstaltung wird eine charakteristische Problemstellung der Schwerpunktes Mobilität und Infrastruktur an einem realen Beispiel bearbeitet. Zentrale Aufgabe ist die Entwicklung von integrierten Planungskonzepten. Die Erarbeitung einer überzeugenden Vision als Grundlage einer zukunftsfähigen Entwicklung führt zu unterschiedlichen Anforderungen innerhalb der Fachgebiete Raumplanung, Verkehrswesen, Straßenwesen und ÖPNV. Um ein tragfähiges Konzept entwickeln zu können, müssen die verschiedenen Anforderungen gegeneinander abgewogen werden. In drei Phasen wird das konkrete Projekt in unterschiedlichen Detaillierungsgraden geplant und entworfen.