Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Walzsegmentverdichter

Walzsegmentverdichter
Walzsegmentverdichter

Anwendung

Gerät zur Herstellung von Asphaltprobekörpern (Platten) im Laboratorium unter Nachahmung der auf der Straße üblichen Walzverdichtung.

 

Funktion

Mit dem Sektor eines Walzenkörpers wird Asphaltmischgut in eine rechteckige Form nach definierten Funktionen (kraft- oder weggeregelt) verdichtet. Wärend der Walzverdichtung fährt die Verdichtungsform auf einem Schlitten hin und her, wobei der in seinem Kreismittelpunkt fixierte Sektor des Walzenkörpers mitgefürt wird und auf der Asphaltoberfläche eine wiegeartige Bewegung vollzieht.

 

Technische Daten

Walzsegmentradius: 550 mm
Probengröße: 320 x 260 mm
Probendicke: 40 bis 125 mm
Personal: 1 Laborant

 

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Plamena Plachkova-Dzhurova