Home | english | Impressum | KIT

Schonung natürlicher Ressourcen durch den Einsatz von Recycling-Materialien als Baustoffe für Flussdeiche

Schonung natürlicher Ressourcen durch den Einsatz von Recycling-Materialien als Baustoffe für Flussdeiche
Ansprechpartner:Dr.-Ing. J. Reichelt
Dipl.-Ing. J. Sauter
Projektgruppe:Abteilung Straßenbautechnik

Kurzbeschreibung

Auftraggeber: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Kooperationspartner:
  • Universität Darmstadt (TU)
  • Regierungspräsidium Darmstadt
  • Fa. Rauen, Mannheim
  • Fa. K & S, Büttelborn

Ziel:

Bewertung der bautechnischen und umweltrelevanten Eigenschaften güteüberwachter Bauschuttrecycling-Materialien und Hausmüllverbrennungsaschen hinsichtlich ihrer Verwendung als Deichbaumaterial.

Vorgehen:

  • Entwicklung eines geeigneten Deichprofils + Materialunter- suchungen
  • Bau des Versuchsdeiches
  • verschiedene Einstauversuche

Stand:

Nach dem Bau des Deiches sind zwei Versuche absolviert worden. Das Messprogramm beinhaltete sowohl regelmäßige Probennahmen des Sickerwassers aus den verschiedenen Sickerwasserpegeln mit den dazugehörigen Wasseranalysen, als auch eine kontinuierliche Messung der hydraulischen und bodenphysikalischen Parameter.