Home | english  | Impressum | KIT

Forschungsschwerpunkte der Abteilungen des Institutes

Im Institut gewinnen neben den klassischen Disziplinen Planung, Entwurf, Bau und Betrieb von Verkehrswegen aufgrund des gestiegenen Umweltbewußtseins und der enger begrenzten Haushaltsmittel die Themen

  • Umweltverträglichkeit,
  • Optimierung von Betriebsabläufen im Eisenbahnwesen sowie
  • Management der Erhaltung und Unterhaltung der Infrastruktur

zunehmend an Bedeutung.

 

Im Auftrag des Bundes Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, des Bundesministers für Forschung und Technologie, der Bundesanstalt für Straßenwesen, des Umweltbundesamtes, der Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen, der Deutschen Bahn AG sowie zahlreicher anderer Auftraggeber werden am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen die folgenden Forschungsschwerpunkte bearbeitet.

 

 

 

Abteilung Straßenentwurf und -betrieb: (Dr.-Ing. Matthias Zimmermann)

  • Umweltgerechte Entwurfsmerkmale und Trassierungsgrundsätze für Straßen
  • Räumliche Linienführung
  • Sicherheit von Straßennetzen und -abschnitten
  • Sicherheitsaudits für Straßen
  • Untersuchung von Unfallschwerpunkten
  • Erfassung und Bewertung der Oberflächeneigenschaften von Straßen
  • Optimerungsverfahren im Straßenbetriebsdienst
  • Einsatzplanung für Wiederkehrende Unterhaltungsarbeiten (u.a. Winterdienst, Reinigungsarbeiten, Grünpflege)

 

 

Abteilung Straßenbautechnik: (Dr.-Ing. Plamena Plachkova-Dzhurova)

  • Prüfung und Beurteilung des Straßenunterbaues und -untergrundes
  • Wiederverwendung von Baustoffen und industriellen Nebenprodukten
  • Entwicklung von Sonderbauweisen
  • Erfassung der Struktureigenschaften von Straßen
  • Pavement-Management-Systeme
  • Qualitätsmanagement im Straßenwesen
  • Güteüberwachung der Baustoffe bei Herstellern und auf der Baustelle

 

 

Beratungsleistungen

Das Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen bietet neben seinen Hauptaufgaben in Forschung und Lehre unter anderem folgende Beratungsleistungen an:

  • Schadensursachen im Straßenbau
  • Erarbeitung von Sanierungskonzepten und Betreuung der Maßnahmen
  • Untersuchungen im Rahmen des Pavement Managements
  • Umweltverträglichkeitsstudien im Rahmen des Straßenentwurfs
  • Verkehrstechnische Analysen
  • Unfallerhebungen und Sicherheitsbewertungen

 

 

Laboratorium (zugelassene Prüfstelle nach RAPStra)

  • Prüfung von mineralischen Baustoffen, Recyclingbaustoffen und Baustoffgemischen im Hinblick auf bautechnische Eigenschaften und Umweltverträglichkeit
  • Prüfung von Asphalten und Asphaltbaustoffen
  • Wiederverwendung von Baustoffen und industriellen Nebenprodukten
  • Güteüberwachung von Baustoffen
  • Eignungsprüfungen und Kontrollprüfungen
  • Performanceprüfungen an Asphalt
  • Entwicklung und Erprobung von Prüfverfahren
  • Prüfung von Bauwerksabdichtungen und bituminösen Dichtungsbahnen

 

 

Abteilung Eisenbahnwesen: (Univ.-Prof. Dr.-Ing. Eberhard Hohnecker)

zur Homepage der Abteilung Eisenbahnwesen 

  • Beurteilungs- und Bewertungsverfahren im ÖV
  • Vollautomatischer Schienenverkehr im Personen- und Güterverkehr
  • Rad/Schiene Wechselwirkungen
  • Eisenbahnbetriebswissenschaft
  • Leistungsfähigkeitsmodule
  • Lärm- und Schallminderung
  • Einsatzfelder-Studien (technisch/betrieblich/verkehrlich/wirtschaftlich)
  • Intermodale Verkehrsnetze (Traffic Nodes)
  • Fahrweg
  • Fahrgastkomfort (Technisch & Qualitativ)