Home | english  | Impressum | KIT
Foto von Dr. Matthias Zimmermann

Dr.-Ing. Matthias Zimmermann

Abteilungsleiter
Sprechstunden: 

nach Vereinbarung per Mail


Raum: Raum 207, altes Bauing.-Geb.
Tel.: +49 721 608 - 42244
Fax: +49 721 608 - 45329
Matthias ZimmermannXoi8∂kit edu

Otto-Ammann-Platz 1
76131 Karlsruhe


Aufgaben am Institut

  • Lehraufträge für die Lehrveranstaltungen
    • Übungen zu Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen (BSc.)
    • Projektstudie Außerortsstraße (MSc.)
    • DV-gestützter Straßenentwurf (MSc.)
    • Sicherheitsmanagement im Straßenwesen (MSc.)
    • Seminar im Straßenwesen(MSc.)
    • Innerstädtische Verkehrsanlagen (MSc.)
  • Projektleitung bei allen Forschungsvorhaben in den Bereichen Straßenentwurf, Verkehrssicherheit und Straßenbetrieb
  • Ansprechpartner für die Organisation der Lehre, Studienplan etc. für Studierende des Bauingenieurwesens und anderer Studiengänge
  • Gutachten zu Oberflächeneigenschaften von Verkehrsflächen (Ebenheit, Griffigkeit)
  • Organisation des Kolloquiums Straßenbetriebsdienst der FGSV in Zusammenarbeit mit dem ISE

 

Veröffentlichungen und Vorträge

2001 Roos, R.; Klein, A.; Zimmermann, M.; Holldorb, C.; Kob, S.:
Verlegung von Arbeiten der betrieblichen Straßenunterhaltung in die Nachtstunden, Straßenverkehrstechnik, Heft 5, Bonn, 2001
2001 Zimmermann, M.:
Quantitative Methoden zur Beurteilung räumlicher Linienführung von Straßen. Veröffentlichungen des Institutes für Straßen- und Eisenbahnwesen der Universität Karlsruhe (TH), Heft 51, 2001
2002 

Zimmermann, M.; Roos, R.:
Das QuaSi-Band zur Beurteilung der räumlichen Linienführung von Straßen, Straße und Autobahn, Heft 2, Bonn, 2002 

2002 

Zimmermann, M.:
Eine quantitative Methode zur Prüfung der räumlichen Linienführung, Vortrag im Rahmen der VSVI-Vortragsveranstaltung „Photorealistische Darstellung und Visualisierung im Straßenentwurf – ein raumorientiertes Planungssystem“, Friedberg 

2003  Roos, R.; Zimmermann, M.:
Increased Safety resulting from Spatial Road Alignment, optimised by Computer Visualisation, Vortrag beim 22. Weltstraßenkongress, Durban, Südafrika 
2004
Großmann, A., Roos, R., Zimmermann, M.;
2. Europäische Tagung zum Erhaltungsmanagement von Straßen, Straße und Autobahn, Heft 7, Bonn, 2004  
2004  Zimmermann, M.; Moritz, K.:
Erhöhung des Schutzes von Straßenbetriebsdienstpersonal an Arbeitsstellen kürzerer Dauer, Straßenverkehrstechnik, Heft 10, Bonn, 2004 
2004  Zimmermann, M.:
Quantitative Methods for the Evaluation of Spatial Alignment of Roads, Vortrag beim Zweiten Internationalen Kongress der SIIV “New Technologies and Modeling Tools for Roads - Applications to Design and Management”, Florenz, Italien 
2005  Zimmermann, M.:
Three Dimensional Alignment using cubic and quadratic parabola, Vortrag beim “Innovation Forum for International Doctoral Students in Transportation Engineering”, Tongji-Universität Shanghai, China 
2005  Zimmermann, M.:
Visualisierung als Hilfsmittel zur räumlichen Linienführung, Vortrag im Rahmen der VSVI-Vortragsveranstaltung „Entwurf und Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen“, Hannover 
2005  Zimmermann, M.; Roos, R.;
Increased Safety resulting from quantitative evaluation of sight distances and visibility conditions of two-lane rural roads, Vortrag beim “3rd International Symposium on Highway Geometric Design”, Chicago, USA 
2005  Roos, R.; Zimmermann, M.; Loeben, W.-H. v.;
Mögliche Bremsverzögerung in Abhängigkeit von der Straßengriffigkeit, Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik 912, Bonn, 2005 
2005 

Roos, R.; Zimmermann, M.; Loeben, W.-H. v.;
Bremsverzögerungen in Abhängigkeit von der Straßengriffigkeit und deren Auswirkungen auf die Haltesichtweite, Straße und Autobahn, Heft 9, Bonn, 2005 

2006
Cypra, Th., Roos, R., Zimmermann, M.;
Nutzen‐Kosten‐Bewertung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung des Straßenwinterdienstes; Straßenverkehrstechnik, Heft 1, Bonn, 2006
2006 Cypra, Th., Roos, R., Zimmermann, M.;
Optimierung des Winterdienstes auf hoch belasteten Autobahnen; Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Verkehrstechnik, Heft 135; Wirtschaftsverlag NW, Bremerhaven 2006
2006
Roos, R., Hess, R., Norkauer, A., Zimmermann, M., Zackor, H., Otto, J.;
Planung und Organisation von Arbeitsstellen kürzerer Dauer an Bundesautobahnen; Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Verkehrstechnik, Heft 143; Wirtschaftsverlag NW, Bremerhaven 2006
2006
Zimmermann, M., Roos, R.;
Special winter maintenance measures on German motorways with high traffic loads; Vortrag beim XII. Weltwinterdienstkongress (Tagungsband), Turin/ Sestriere, Italien
2006
Zimmermann, M., Cypra, Th., Hess, R.;
Safety of Maintenance Personnel in Short Term Road Works; Vortrag bei der „Transportation Research Arena (TRA)” (Tagungsband), Göteborg, Schweden
2007
Zimmermann, M.; Roos, R.; Loeben, W.‐H. v.; Lippold, C.; Dietze, M.;
Kontrolle und Bewertung der räumlichen Linienführung von Außerortsstraßen auf der Grundlage quantitativer Parameter, Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik 960, Bonn, 2007
2007
Zimmermann, M., Cypra, Th. et.al.;
Handbuch Unterhaltungsfreundliches Planen und Bauen von Straßen; Herausgegeben vom Landesbetrieb für Straßenbau des Saarlandes, Neunkirchen, 2007
2007
Cindric, D.; Hess, R., Zimmermann, M.;
Entscheidungshilfen für den Entwurf von planfreien Knotenpunkten in sehr dichter Folge, Straßenverkehrstechnik, Heft 10, Bonn, 2007
2007  Zimmermann, M. Riffel, S.;
Gefährdungspotenzial des Betriebsdienstpersonals: Sicherheit des Betriebsdienstpersonals, Vortrag beim Kolloquium Straßenbetriebsdienst der FGSV (Tagungsband), Karlsruhe 
2008
Cypra, Th., Riffel, S., Roos, R., Zimmermann, M.;
Verbesserung der Sicherheit des Betriebsdienstpersonals in Arbeitsstellen kürzerer Dauer auf Bundesautobahnen; Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Verkehrstechnik, Heft 170; Wirtschaftsverlag NW, Bremerhaven, 2008
2008
Zimmermann, M., Riffel, S.;
Gefährdungspotenzial des Straßenbetriebsdienstpersonals, Straße und Autobahn, Heft 4, Bonn, 2008
2009
Kühn, W.; Zimmermann, M. et.al.;
Methodik zur Prüfung der räumlichen Linienführung von außerörtlichen Straßen, Straßenverkehrstechnik, Heft 5, Bonn, 2009
2009
Zimmermann, M., Schulz, S.;
Verkehrliche Aspekte winterlicher Fahrbahnzustände auf Autobahnen, Vortrag beim Kolloquium Straßenbetriebsdienst der FGSV (Tagungsband), Karlsruhe 
2010
Roos, R., Schulz, S., Zimmermann, M.;
Block dispatching for HGVS on problematic road sections during extreme winter weather conditions, XIII International Winter Road Congress, Quebec, Canada, Feb. 2010, Congress Proceedings, 8 p., CD
2011
Zimmermann, M., Cindric‐Middendorf, D.;
Gestaltung von Rampen unter Berücksichtigung des Fahrverhaltens und der Verkehrssicherheit; Vortrag bei der Tagung Straßenentwurf und Verkehrsmanagement – Die Einheit von Planung, Bau und Betrieb von Straßen, Nov. 2011 Dresden, FGSV 002/99, 2012, CD, S. 79‐87 
2012
Roos, R., Zimmermann, M., Schulz, S., Riffel, S. B.;
Bewältigung großer Verkehrsmengen auf Autobahnen im Winter; Berichte
der Bundesanstalt für Straßenwesen, Verkehrstechnik H. V219,
2012
2012
Zimmermann, M., Cindric‐Middendorf, D.;
Gestaltung von Rampen unter Berücksichtigung des Fahrverhaltens und der Verkehrssicherheit; Vortrag beim Symposium „Verkehrssicherheit von Straßen“ mit Auditorenforum (Weimar / Wuppertal) 
2013
Zimmermann, M. Cindric‐Middendorf, D.;
Verkehrssicherheit an Arbeitsstellen kürzerer Dauer in Bezug zu Verkehrsleistung und Arbeitsstellendauer; Straßenverkehrstechnik Jg. 57, 2013, H. 9. S. 566 – 576
2013
Zimmermann, M. Cindric‐Middendorf, D.;
Einfluss der Fahrstreifenbreite und anderer Randbedingungen auf die Verkehrssicherheit am Beispiel der überlangen Baustelle Mücke; Straßenverkehrstechnik Jg. 57, 2013, H. 6, S. 337 – 346
2013
Roos, R., Zimmermann, M., Cindric‐Middendorf, D.;
Neue Erkenntnisse zu den Einsatzbereichen und zum Entwurf von Rampen gemäß den RAA; Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik H. 1085, 2013, Bonn: Bundesmin. für Verkehr, Bau u. Stadtentwicklung 2013, 276 S. 
2013  Zimmermann, M.;
Auswirkungen der Gestaltungsgrundsätze der RAL bei Anwendung auf das Bestandsnetz am Beispiel der Kategorie LS II; Vortrag beim VSVI‐Seminar „Sicherheit und Entwurf von Außerortsstraßen“, Bergisch Gladbach 
2013  Zimmermann, M.;
Bemessung und Gestaltung von Knotenpunkten nach den RAL, Vortrag beim VSVI‐Seminar „Neue Richtlinien und Empfehlungen für die Straßenplanung“, Ingelheim  
2013  Zimmermann, M.;
Ausbildung plangleicher Knotenpunkte bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen; Vortrag beim Kolloquium Richtlinien für die Anlage von Landstraßen (RAL), Köln  
2013  Zimmermann, M.;
Risikobetrachtungen zur Verkehrssicherheit in Arbeitsstellen kürzerer Dauer, Vortrag beim Kolloquium Straßenbetriebsdienst der FGSV, Karlsruhe 
2014
Zimmermann, M.;
Berücksichtigung der Überholmodelle der RAL bei der Neufassung der RMS, Vortrag beim VSVI‐Seminar „Entwurf und Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen“, Wedemark 
2014
Zimmermann, M.;
Sicherheitsauswirkungen von Detailgestaltungen plangleicher Einmündungen an Landstraßen; Vortrag beim Symposium „Verkehrssicherheit von Straßen“ mit Auditorenforum (Weimar / Wuppertal)  
2014 Zimmermann, M.;
Modellbildung zur Beurteilung von Überholvorgängen unter Nutzung des Gegenverkehrsfahrstreifens auf Landstraßen; Teil 1: Straßenverkehrstechnik Jg. 54, 2014, S. 295-302, Teil 2: Straßenverkehrstechnik Jg. 54, 2014, S. 369-377




Lebenslauf

1970 geboren in Darmstadt 
   
Ausbildung    
1989 Abitur an der Justus-Liebig-Schule in Darmstadt
1989 - 1990 Zivildienst
1990 - 1995 Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Hochschule Darmstadt, Abschluss Diplom (Dipl.-Ing.)
   
Beruflicher Werdegang 
1996 - 1998 Verkehrsingenieur bei der Durth Roos Consulting GmbH in Darmstadt 
1998 - 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen der Universität Karlsruhe (TH)
2001 Promotion (Dr.-Ing.)
Seit 2001 Leiter der Abteilung Straßenentwurf und -betrieb am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen der Universität Karlsruhe
   
Gremien der akademischen Selbstverwaltung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Seit 2002  Mitglied der Kommission nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (§9, Abs. 5, LGFVO) und Postdoktorandenprogramm des Bundes (DFG) der Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften 
Seit 2002  Mitglied der Kommission für den Diplom-Studiengang Gewerbelehrer/Gewerbelehrerin der Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften 
Seit 2007
Mitglied der Kommission für Lehrbelastung (Kapazitätskommission)
der Fakultät für Bauingenieur‐, Geo‐ und Umweltwissenschaften
   
Ehrungen   
2003  Preis der Franz und Alexander Kirchhoff Stiftung 
2014 Max-Erich-Feuchtinger/Bruno-Wehner Denkmünze

   
Ehrenamtliche Tätigkeiten 
Seit 1999  Mitglied der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 1999  Mitglied im Arbeitskreis Erneuerung von Landstraßen (AK 2.2.2)
der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen
(FGSV)
2003 - 2008
Mitglied im Arbeitskreis Visualisierung von Landstraßen (AK 2.2.3) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV)
Seit 2003  Mitglied im Arbeitsausschuss Straßenbetriebsdienst (AA 4.7) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2003  Mitglied im Arbeitsausschuss Verkehrssicherheitsmanagement (AA 3.9) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV)
2006 - 2013
Mitglied im Arbeitskreis Gestaltung neuer Straßen (AK 2.2.1) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2006
Mitglied im Arbeitsausschuss Landstraßen (AA 2.2) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2007
Mitglied im Arbeitsausschuss Oberflächeneigenschaften (AA 4.3) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2012
Mitglied im Arbeitskreis Human Factors (AK 3.9.5) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2012
Gast im Arbeitskreis Sicherung von Arbeitsstellen (AK 3.5.4) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2013
Mitglied im Arbeitskreis Richtlinien für die Markierung von Straßen (RMS) (AK 3.6.3) der Forschungsgesellschaft für Straßen‐ und Verkehrswesen (FGSV) 
Seit 2012
Mitglied im Arbeitskreis „Straßenbaustellen“ des Arbeitsstättenausschusses (ASTA) der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) 
Seit 2003
Organisation des Kolloquiums Straßenbetriebsdienst der FGSV als Vertreter des Mitveranstalters ISE 

Druckversion Lebenslauf / Curriculum Vitae

Deutsch                                        English